Soziale Dreigliederung - politische Lösungsvorschläge

Aus anthro.world

Einleitung

Die soziale Dreigliederung ist eine real existierende, auf wissenschaftlicher Basis für jeden Menschen überprüfbare Tatsache. Sie wird unter Soziale Dreigliederung - wissenschaftliche Fakten dargestellt. Als Resultat dieser Erkenntnis folgt naturgemäss, dass wir mit diesem neuen Wissen Veränderungen im gesellschaftlichen Leben vornehmen wollen, um z.B. zukünftige Krisen verhindern zu können. Solche "politischen" Lösungsvorschläge werden hier besprochen.

Freie Schulen dank Bildungsgutscheinen

Dieser Vorschlag wurde in der Gruppe "Wohin als Gesellschaft?" erarbeitet.

Wir hatten dabei die Vision einer schweizerischen Volksinitiative (Verfassungsänderung durch das Stimmvolk) vor Augen: Entwurf eines Verfassungsartikels "Freie Schulen dank Bildungsgutscheinen".

Bei Interesse könnt Ihr Oliver kontaktieren: o.braendli (at) anthro.world

Reform der Politik

Dieser Vorschlag wurde in der Gruppe "Wohin als Gesellschaft?" erarbeitet.

Wir haben dabei viel gerungen, den Text inhaltlich sinnvoll zusammenzuhalten - ohne zu überladen. So sind wir zu einem Entwurf für grundsätzliche Reformpunkte der Politik gekommen. Die einleitende Beschreibung der drei Glieder des sozialen Organismus haben wir davon abgetrennt, jedoch könnte sie gut in einer erläuternden Form verknüpft werden.

Bei Interesse könnt Ihr Oliver kontaktieren: o.braendli (at) anthro.world